Kaffeeklatsch Besuch in der Nachbarschaft

Wann? 06.08.2017 15:00 Uhr bis 06.08.2017 18:00 Uhr

Wo? Schloß Borbeck, Schloßstraße 101, 45355 Essen DE
Anzeige
  Essen: Schloß Borbeck | Zsuzsas Klangwelten

- Musikalische Pralinen an den schönsten Orten im Ruhrgebiet
inklusive Kaffee und Kuchen

Mit dem Kaffeeklatsch im Schloss Borbeck setzt Zsuzsa Debre die Reihe ihrer musikalisch kulinarischen Genussreisen durch das Ruhrgebiet fort.
Nur eine Woche nach dem Kaffeeklatschkonzert auf der Ruhr an Bord der MS Thöne der Weißen Flotte Mülheim, präsentiert das Kammerkonzertduo Zsuzsa Debre (Violine) und András Rákosi (Klavier) ihre beliebte Konzertreihe aus beschwingten Operettenstücken im geschichtsträchtigen Schloss Borbeck.
Der „Kaffeeklatsch“ ist ein beliebtes Format der leidenschaftlichen Musikerin Zsuzsa Debre. Neu ist, dass die ungarische Geigerin diesen nun an verschiedenen Veranstaltungsorten im
Ruhrgebiet organisiert.

Am 06.08.2017 verwandelt sich das Fürstäbtistinnenzimmer des Essener Wasserschlosses in ein Wiener Kaffeehaus.

Zwischen 15.00 und 18.00 Uhr verwöhnt Zsuzsa Ihre Gäste mit wunderschönen Klangwelten. Die Gastronomie Schloss Borbeck sorgt ihrerseits für kulinarische Genüsse.

Bei leckerem Kuchen und frischem Kaffee, welcher bereits im Ticketpreis enthalten ist, erleben die Besucher ein heiteres Konzert der Extraklasse, bei dem durchaus mitgesungen und geschunkelt werden darf. Der Konzertbesuch wird somit zu einer kleinen Genussreise - einer Auszeit für die Seele.

Nicht umsonst bezeichnet Zsuzsa Debre Ihre Liederauswahl auch liebevoll als

„Wiener Pralinen“.

In dem heutzutage so hektischem Alltag, entführt Zsuzsa ihre Zuhörer in eine stressfreie Zeit, in der es nur darum geht zu genießen - erstklassige Musik, Kaffee und Kuchen. Und all dies in heiterer Atmosphäre im Schloss Borbeck.

Die Location – Schloss Borbeck Essen

Das Schloss Borbeck ist ein malerisches Wasserschloss aus der Zeit der Renaissance. Es liegt im Essener Stadtteil Borbeck und überzeugt mit einer traumhaften Kulisse. Das barocke Gebäude ist umgeben von einem 42 Hektar großen Schlosspark, der zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Die Schlossgastronomie, welche sich in puncto Erlebnisgastronomie bereits als Veranstaltungsort für zahlreiche Krimidinner bewiesen hat, eignet sich nahezu perfekt für ein Konzert von Zsuzsa Debre. Das Ambiente des Fürstäbtistinensaales verschmilzt harmonisch mit den Klängen von Violine und Klavier.

Erleben Sie Zsuzsa Debre und András Rákosi live im Schloss Borbeck!

Da die Plätze für diese musikalisch-kulinarische Genussreise auf 40 Gäste limitiert sind, sollten Sie sich schnellstmöglich die begehrten Eintrittskarten sichern. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets kosten 19,-€ zzgl. Vorverkaufsgebühr inklusive Kaffee und Kuchen.
Weitere Infos und Ticketreservierung unter Tel: 0208 883 448 01 oder über www.zsuzsaklangwelten.com/termine . Dort finden Sie auch weitere Auftrittstermine der
temperamentvollen Geigerin.
Wer übrigens an weiteren kulinarischen Genussreisen an den schönsten Orten im Ruhrgebiet interessiert ist, sollte sich bereits folgende Termine im Kalender vormerken:

Am 08.10.2017 gibt es mit „Ruralia Hungarica“ ein ungarisches musikalisches Programm mit pikantem 3 Gänge Menü im Schloss Borbeck.

Am 25. November 2017 folgt im Wasserschloss Wittringen in Gladbeck ein leidenschafliches Tangokonzert.

Unter dem Titel „Tango for four“ entführen
Zsuzsa Debre und das Lauri Quartett in das südamerikanische Argentinien. Natürlich gibt es auch hier ein exquisites, thematisch passendes 3-Gänge-Menü. Weitere Genussreisen im Ruhrgebiet sind in Planung.


 (Janine Sauer-Crepulja)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.