„My Fair Lady“ kommt mit altbekannten Melodien ins heutige Borbeck!

Anzeige
Essen: Geschwister-Scholl-Realschule | Das TheaterLaien präsentiert am 22. und 23. Juni um 19 Uhr das Musical „My Fair Lady“ von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe in der Geschwister-Scholl-Realschule in der Hülsmannstr. 46 in Essen-Borbeck. Lassen Sie sich verzaubern!

Die vorlaute Eliza (Ute Wessiepe) bestreitet ihren und den Lebensunterhalt ihres ständig betrunkenen Vaters (Oliver Schürmann) als Blumenmädchen in Essen-Borbeck. Ihr größter Traum ist ein eigener Blumenladen, der jedoch allein schon an ihrem mangelnden Hochdeutsch scheitert, da sie ausschließlich Borbecker Platt sprechen kann.
Schließlich jedoch wetten der Sprachwissenschaftler Prof. Henry Higgins (Thomas Krieger) und sein Kollege Oberst Pickering (Tim Meier) darum, aus Eliza allein durch Korrektur ihrer Aussprache eine echte Lady zu machen - keine leichte Aufgabe...

Das TheaterLaien wagt sich mit dieser Inszenierung an ein Großprojekt und holt zu dessen Verwirklichung nicht nur die eigenen Darsteller, sondern auch das Orchester camerata assindia und die Leistungsturner des TUS 84/10 Essen e.V. mit auf die Bühne. Musikalisch vervollständigt wird das Team um Regisseur Tim Meier und Gesamtleiter Thomas Krieger durch Björn Spörkel (Dirigat und Musikalische Leitung) sowie Stephan Müller (Chorleitung). Ute Wessiepe (Eliza), die bereits seit vielen Jahren Gesangsunterricht hat, beweist in diesem Musical, dass sie zu Recht die Aufnahmeprüfung an der Franz-Liszt-Hochschule in Weimar bestanden hat.

Lassen Sie sich von uns in die Welt des weltberühmten Musicals "My Fair Lady" entführen, das im heutigen Essen-Borbeck spielt und dennoch die altbekannten und wunderschönen Melodien bietet, die wir alle so lieben!

Das TheaterLaien freut sich auf viele Musical-Liebhaber am Samstag, dem 22. Juni und Sonntag, dem 23. Juni 2013 um jeweils 19 Uhr. Die Aufführungen finden in der Geschwister-Scholl-Realschule in der Hülsmannstr. 46 in Essen-Borbeck statt (Eingang über den Schulhof). Karten (10,- € / ermäßigt 7,- €) gibt es telefonisch unter 0201/614 16 45, unter www.theaterlaien.de und an der Abendkasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.