Willkommen im Club: Stadtteilbibliothek startet Leseprogramm für Grundschüler

Anzeige
Maria Heitkamp freut sich auf den Start des JuniorLeseClubs. In der Bibliotheksfiliale in Borbeck finden die Nachwuchsleser eine große Auswahl an Lesefutter.

Die Leselogbücher liegen bereit, ebenso der Stapel mit den Anmeldekarten. Maria Heitkamp, Leiterin der Stadtteilbibliothek in Borbeck, und ihr Team sind vorbereitet. Am Montag geht's richtig los. Sechs Ferienwochen lang ist JuniorLeseClub-Zeit in den Bücherei-Räumen an der Gerichtsstraße 20.

Kinder im Grundschulalter sind eingeladen, sich als Clubmitglied registrieren zu lassen. Und in der unterrichtsfreien Zeit zum Buch zu greifen.

Für jedes Buch gibt's einen Stempel

Für jedes gelesene gibt es einen Stempel ins Logbuch. "Mindestens drei Titel müssen die Kinder während der Clublaufzeit gelesen haben", erklärt Maria Heitkamp. Dann sind sie in jedem Fall bei der großen Abschlussparty für die JuniorLeseClubs Kids aus Borbeck, Frohnhausen und Altendorf mit dabei. Gefeiert wird am Samstag, 15. September, in der Stadtteilbibliothek in Borbeck Mitte. Für die fleißigen Leser gibt es Urkunden, süße Überraschungen und einen Gast, der für Spaß und Stimmung zwischen den Bücherregalen sorgen wird.

Besuch in Borbecker Grundschulen 

In den letzten Wochen war Maria Heitkamp an verschiedenen Borbecker Grundschulen zu Gast und hat mächtig getrommelt. Bei ihren kurzen Besuchen in den Klassen hat sie Appetit gemacht auf den JuniorLeseClub und die Grundschüler mit Flyern, Anmeldekarten und allen notwendigen Infos versorgt. Die können sich ab sofort mit entsprechendem Lesefutter eindecken. "Wir möchten mit der Aktion die Existenz der Bücherei ins Blickfeld der Kinder rücken", so die Leiterin. Und langfristig den Lese-Nachwuchs an die Einrichtung binden:mit Star Wars-Geschichten, Abenteuern mit Einhörnern und Sternenschweif, mit Detektiven und Fußballstories. Und eine darf bei den Mädels natürlich nicht fehlen: Conny. Die mit der Schleife im Haar, die schon Generationen von kleinen Mädchen begleitet hat. "Im JuniorLeseClub 2018 ist sie auch wieder mit dabei", sind sich Maria Heitkamp und ihr Team sicher. 

Die Stadtteilbibliothek in Borbeck hat während der Ferien durchgehend geöffnet. Und zwar montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 17 Uhr. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.