Abfuhrtermine über die Feiertage

Anzeige
Die Entsorgung verschiebt sich über die Feiertage und den Jahreswechsel. Foto: EBE

In unserer Information über die Verschiebung der Abfuhrtermine über die Feiertage in der vergangenen Ausgabe des Borbeck Kurier (Mittwoch, 16. Dezember) hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen.

Fälschlicherweise hieß es darin, die Leerung der Grauen, Blauen und Braunen Tonnen durch die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) erfolge vor den Weihnachtsfeiertagen verspätet. Doch das Gegenteil ist der Fall: Bereits am Samstag, 19. Dezember, werden die Tonnen von Montag, 21. Dezember, entleert. Weiterhin entfolgt die Abfuhr am Montag, 21. Dezember, statt am Dienstag, 22. Dezember. Auch die Gebiete für Mittwoch (23. Dezember), Donnerstag (24. Dezember) und Freitag (25. Dezember) müssen ihren Müll schon jeweils einen Tag früher bereit stehen haben.

Nach dem Jahreswechsel dreht sich der Abholmodus dann um. Statt am Freitag, 1. Januar, werden die Tonnen erst am Samstag, 2. Januar, angefahren.
Die Leerung der Gelben Tonne erfolgt durch die Firma Remondis und wird jeweils in der gleichen Weise verschoben.
Die EBE bittet, die Tonnen am Abholungstag rechtzeitig ab 7 Uhr an den Straßenrand zu stellen.

Die Mitarbeiter der EBE-Hotline-Nummern (854-1111 und 854-2222) sowie die Zentrale sind über die Weihnachtsfeiertage und an Silvester nicht erreichbar. Von Montag, 28. Dezember, bis Mittwoch, 30. Dezember, werden sie in der gewohnten Zeit von 7 bis 17 Uhr besetzt sein. Nach Neujahr geht es am Montag, 4. Januar, wieder los.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.