Affen stark: Albert-Liebmann-Schüler bei Turn-Show in Mülheim

Anzeige
Bis zuletzt wurde für den großen Auftritt in der Turnhalle geprobt. Schließlich soll am Sonntag, 8. März, auch alles perfekt klappen. (Foto: privat)

Die Vorbereitungen an der Albert-Liebmann-Schule liefen in den letzten Tagen auf Hochtouren.

Die Anspannung war spürbar. Noch einmal wurden alle Abläufe durchgespielt. Kein Wunder. Denn am morgigen Sonntag, 8. März, wird die Kinderturn-Show „Affen stark und Löwen schlau!“ in der RWE-Sporthalle in Mülheim aufgeführt. Und mehr als 60 Schüler der Albert-Liebmann-Schule sind dann mit dabei.
Beim großen Auftritt der Borbecker Schüler soll alles bestens klappen. Seit Januar proben sie für die Show. Die beginnt um 15 Uhr in der Nachbarstadt Mülheim. Einlass finden Besucher bereits ab 13.30 Uhr. Insgesamt 250 Kinder mit oder ohne Handicap werden in der RWE-Sporthalle aktiv sein und den Zuschauern in zehn „bunten Bildern“ eine Geschichte rund um das Thema Umweltschutz präsentieren.
Die Deutsche Turnerjugend im DTB e.V. und die Deutsche Behinderten-Sportjugend im DBS e.V. haben sich die Bewegungs- und Entwicklungsförderung von Kindern zur Aufgabe gemacht und gemeinsam die Kinderturn-Show „Affen stark und Löwen schlau“ entwickelt.
Im Mittelpunkt stehen die soziale Integration von Kindern mit Beeinträchtigungen und die Vernetzung von Sport, Behindertensport, Schulen, Förderschulen, Integrationskindergärten und Kindergärten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.