Bocholder Seniorin fällt auf dreisten Trickdieb rein

Anzeige
Der dreiste Trickdieb gab sich als Polizist aus. (Foto: Gohl)

Ein falscher Polizist spielte einer Rentnerin im Stadtteil Bochold jetzt übel mit. Am Freitag erbeutete der Mann von der 83-Jährigen Ketten und Ringe.

Gegen 13.30 Uhr sprach der Mann die Seniorin vor ihrer Haustür an der Haus-Berge-Straße an. Der circa 50-jährige Trickbetrüger gab sich als Polizeibeamter aus. Ein Täter habe sich angeblich Zugang zu ihrer Wohnung verschafft, erklärte der Betrüger der Rentnerin. Deshalb seien weitere Ermittlungen in ihrer Wohnung notwendig. Dazu solle die ältere Dame ihren Schmuck zeigen, damit er Spuren auswerten könne. Unglücklicherweise nahm die ältere Dame dem Unbekannten die fiese Geschichte ab. in einem unbeobachteten Moment entwendete der Täter Ketten und Ringe. Den Verlust stellte die ältere Dame erst fest, nachdem der Kriminelle über alle Berge war.
Die Frau beschreibt den Trickbetrüger als zirka 50 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Er habe eine normale Statur. Hinweise auf den Mann nimmt die Essener Polizei unter der Rufnummer 829-0 entgegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.