Borbeck trifft Niederlande

Anzeige
Trommelworkshop am Dendron-College (Foto: Foto: privat)
Kurz vor den Ferien legten die Schüler des Gymbo schon einmal eine Unterrichtspause an der Prinzenstraße ein. Grund war der Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium Borbeck und dem niederländischen Dendron-College in Horst an der Maas. 18 Schüler der Jahrgangsstufe 9 erlebten ereignisreiche Tage mit ihren niederländischen Partner. Das Dendron-College ist bereits seit 20 Jahren Austauschpartner der Borbecker Schule. Die Borbecker lernten Horst an der Maas und Maastricht kennen, besichtigten einen Soldatenfriedhof in Ysselsteyn, auf dem mehr als 32.000 deutsche Soldaten ihre letzte Ruhestätte fanden Ergänzt wurde die Zeit durch Sportaktivitäten und Workshops. Auch der Gegenbesuch der Holländer in Borbeck hat allen Beteiligten eine Menge Spaß gemacht. Neue Freundschaften sind entstanden. Und alle Beteiligten sind sich einig: Tot ziens. Bis zum nächsten Schuljahr.

Text: Henrik Ullmann
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.