Borbeckerin Pia Bolte zieht Promis an

Anzeige
Pia Bolte entwirft nicht nur Dirndl. Ihre neueste Kreation sind ausgefallene Jacken. (Foto: Andreas F. Becker)

,Rooooobeerrrtt‘ wird es am Wochenende vielleicht durch Saint Tropez schallen.
Denn dann erhält Carmen Geiss, die Hauptdarstellerin der Fernsehsendung ,Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie‘ ihre Designer-Jacke, die die gebürtige Borbeckerin Pia Bolte für sie eigens entworfen hat.



Ein Freund wird das Unikat dann dem TV-Star persönlich überreichen, da er an die Cote d‘Azur fliegt und diesen ,Job‘ nur allzu gerne übernimmt.

Mit Dirndl-Label einen Namen gemacht


Zur Freude der 39-Jährigen, die bereits im Vorfeld mit Carmen Geiss telefonierte. „Sie weiß, dass sie die Jacke bekommt und freut sich sehr.“ Mit ihrem Label ,Herzi-Dirndl‘ hat sich Pia Bolte im hartumkämpften Münchener Modebereich bereits einen Namen gemacht.

Extravaganter Mix, bunt und flippig


Seit rund zehn Jahren designt die gebürtige Borbeckerin Luxus-Dirndl, die die Prominenz nicht nur auf der Wiesn zur Schau stellt, seit einem Jahr nun auch Luxus-Jacken. Die neuen Kreationen der kreativen Geschäftsfrau sind ein Mix aus den verschiedensten Materialien und ein echter Hingucker: Bunt, ausgeflippt und extravagant, so, wie es die Promis lieben.
Auch Kultbarde Jürgen Drews orderte bereits ein ‚Route 66‘-Unikat, das Bolte ihm vor kurzem in seinem Kultbistro ,König von Mallorca‘ in Santa Ponsa persönlich übergab.

Familie Drews ist ein Fan der Designerin

„Jürgen stand auf der Bühne und war von 100 Fans umringt. Als er mich sah, holte er mich spontan dazu und bedankte sich für die schöne Jacke. Da war ich schon stolz.“ Gattin Ramona erteilte ihr gleich nach der Show einen Auftrag für ein Designerteil.
Auch Drews Töchterchen Joelina ist schon ein echter Bolte-Fan: „Sie habe ich auch schon mehrfach eingekleidet.“ Na, so kann es für die Essenerin karrieremäßig weitergehen.

Text: Andrea Becker
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.