Ein Rucksack für den neuen Weg am MGB

Anzeige
Die "Neuen" am MGB. Zum Start gab´s für alle eine Sonnenblumen. (Foto: Sabine Breitgraf)

Wer sich auf den Weg macht, der packt seinen Rucksack. Er nimmt darin Dinge mit, die ihm wichtig sind und sammelt aber auch unterwegs Neues.



Auf Wanderschaft gehen, sich auf den Weg machen, den Blick nach vorne richten und die Kraft, vor allem aber auch der Teamgeist auf dieser Reise, das waren die Themen des feierlichen ökumenischen Gottesdienstes in der Matthäuskirche. In Anschluss daran fand in der Aula des MGB die Einschulungsfeier statt. Der Unterstufenchor leitete das Programm ein und gab den 55 neuen Schülerinnen mit dem Lied „ Feuerwerk“ einen guten Wunsch mit auf den Weg. Den Abschluss der morgendlichen Begrüßung mit Worten von Schulleiterin Jutta Reimann, Agnes Dexling (Schulpflegschaft), Burkhard Lemm vom Förderkreis, der Erprobungsstufenkoordinatorin Antje Bock und einer getanzten Schwarzlicht-Performance bildete die traditionelle Sonnenblumenübergabe der zukünftigen Abiturientinnen an die neuen 5er.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.