Gastwirt durch Messerstiche schwer verletzt

Anzeige
Ein Gastwirt von der Hafenstraße wurde in der Nacht zu Samstag durch einen Messerstich schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die bei der Aufklärung helfen können. (Foto: Gohl)

In einer Gaststätte an der Hafenstraße kam es am Wochenende (19. Dezember 2015) zu einer folgenschweren Auseinandersetzung.

Dabei erlitt der 47-jährige Gastwirt schwere Verletzungen durch einen Messerstich. Der Mann befand sich gegen 1:15 Uhr in seinem Restaurant an der Hafenstraße als drei ihm
unbekannte Männer die Räume betraten. Nach Zeugenangaben kam es zunächst zu einem lautstarken Streit und zu Schlägen gegen den Körper des 47-Jährigen.
Im weiteren Verlauf stach einer der Männer mit einem Messer zu. Im Anschluss flüchteten die Drei in unbekannte Richtung. Mit einem Rettungswagen musste der Gastwirt zur Behandlung seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Zwei der Täter sollen zwischen 45 und 50 Jahre alt sein. Ein dritter Mann war jünger, etwa 30 Jahre alt. Einer von ihnen soll auffällig dick, die anderen von unauffälliger Statur gewesen sein. Alle trugen dunkle Bekleidung. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Identität der Täter. Telefon: 0201 829-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.