Gelungener Nachmittag in St. Franziskus

Anzeige
Volles Haus in St. Franziskus. (Foto: Kintscher)
Volles Haus in St. Franziskus. Zum traditionellen Altentag der Gemeinde waren alle ü70-Mitglieder der Caritasgruppe St. Franziskus, die auf dem Gemeindegebiet der Filialkirche St. Franziskus wohnen, eingeladen. Die nachweihnachtliche Feier ist gut angekommen. "Eine rundum gelungene Sache, die mich beeindruckt hat", erklärte Herbert Kintscher, der als über 70-Jähriger ebenfalls eine Einladung erhalten hatte. Der Nachmittag begann bei Kaffee, Kuchen und Gesprächen in fröhlicher Runde. Nach drei lustigen Geschichten kam Pastor Brengelmann zum Einsatz. Der suchte, die obligatorischen Alterskandidaten herauszufinden. Die dürfen bei der Ältestenehrung eine Flasche Sekt mit nach Hause nehmen. Bei den Männern war der Alterskandidat schnell gefunden, beim Alter mit 88 war das Ziel schon erreicht. Doch bei den Damen musste Pastor Brengelmann über die Altersgrenze 100 hinausgehen, erst bei 102 erreichte er das Ziel. Dann hatten die Sternsinger ihren großen Auftritt, ebenso wie der El-Shalom-Chor. Die Sänger hatten ein großes Repertoire auf Lager, bei dem auch die geladenen Gäste mitsingen durften.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.