Handyräuber in Essen festgenommen

Anzeige
Blaulicht / Foto: Gohl

Am Donnerstagabend (24. April, gegen 22.15 Uhr) nahmen Beamte der Wache Essen-Nord einen 25 Jahre alten Handyräuber fest.

Der Täter verfolgte eine junge Frau (23), die telefonierend an der Haltestelle Reuenberg in Bedingrade aus einem Linienbus ausstieg. Auf der Hugo-Knippen-Straße schließlich ergriff er das Mobiltelefon und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Reuenberg.

Der Gesprächspartner der jungen Frau, der von ihr über den verdächtigen Verfolger informiert wurde, alarmierte die Polizei. Noch auf der Anfahrt fiel den Beamten der Täter auf, welcher den Raub zugab und festgenommen wurde.

Der polizeilich bekannte Mann verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Am Vormittag wurde er, nach seiner Vernehmung, wieder entlassen. Gegen ihn wird wegen Raubes ermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.