Ins Jugendhilfehaus eingebrochen

Anzeige
Blaulicht / Foto: Gohl

In ein Kinder- und Jugendhilfehaus an der Hirsestraße in Essen-Bochold brachen zwischen dem vergangenen Donnerstagabend und Freitagmorgen (8. August bis 9. August, 8.30 Uhr) Einbrecher ein.

Nachdem sie augenscheinlich einige Türen aufbrachen oder eintraten entwendeten sie den Fahrzeugschlüssel zu einem weißen Peugeot Bipper. Die dort wohnenden Jugendlichen und ihre Betreuer befanden sich zur Tatzeit auf einer Jugendfreizeit. Die Spuren und die Ermittlungen wiesen schnell auf einen Jugendlichen (15) aus Essen und einen 21-jährigen Mann aus Recklinghausen hin. Nach ihrer erkennungsdienstlichen Behandlung und Vernehmung bei der Kriminalpolizei scheint der Fall geklärt. Der gestohlene Wagen wurde anschließend in Dellwig geparkt aufgefunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.