Jede Runde bringt bares Geld

Anzeige
Auf dei Plätze, fertig, los. Die Dürerschule liefen Runde für Runde für die gute Sache. (Foto: Winkler)
Auf die Plätze, fertig, los. Um Geld für den Glockenturm der Matthäuskirche zu sammeln, starteten die Schüler der Dürerschule einen Sponsorenlauf.
Für die kleinen Sportler ging es dabei immer um den Teich an der Dubois Arena herum. Und die Kids hatten eine Menge Puste, zeigten, über welch große Ausdauer sie verfügen. Kein Wunder, denn schließlich wussten alle, wofür sie sich so mächtig ins Zeug legten. Der Erlös soll der evangelischen Kirchengemeinde helfen, die Renovierung des Glockenturms der Matthäuskirche zu finanzieren.
Durch die Organisation des Sponsorenlaufs wollte die Dürerschule noch einmal ein dickes Dankeschön in Richtung der Gemeinde an der Bochholder Straße loswerden. „Die evangelische Kirchengemeinde unterstützte uns in Wort und Tat. Als wir beispielsweise keine Turnhalle hatten, haben wir von der Kirche für alle Anlässe Räume gestellt bekommen. Neben dem seelsorgerischen Beistand, den Kinder, Eltern und Lehrer erhalten, dürfen wir dort schon lange sowohl unsere wöchentlichen Schulgottesdienste als auch Einschulungs- und Abschlussgottesdienste feiern“, so Schulleiterin Angela Effing-Sagel.
Am Ende des sportlichen Tages staunten die Verantwortlichen nicht schlecht. Der Kassensturz brachte eine Summe zustande, mit der niemand gerechnet hatte. Kurzerhand wurden die Vertreter der Gemeinde in die wöchentliche Morning assembly der Gemeinschaftsgrundschule eingeladen. Und auch sie hatten nicht mit der Sportlichkeit der Grundschüler und Großzügigkeit der Sponsoren gerechnet. 2.800 Euro konnten den Verantwortlichen als Erlös des Spendenlaufs für die Erneuerung des Glockenturms der Kirche übergeben werden.
0
3 Kommentare
143
Volker Borgardt aus Essen-Borbeck | 10.06.2013 | 07:35  
Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck | 10.06.2013 | 10:34  
58
Birgit Kaiser de Garcia aus Essen-Borbeck | 13.06.2013 | 09:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.