Kommentarzu "Ein Anruf hätte genügt" 21.01.2017

Anzeige
Essen: Borbeck | Die Mediziner erklären sie hätten für Notfallpatienten täglich eine feste Kapazität.
Vielleicht wissen das die Damen am Telefon jedoch nicht. Als ich Freitags um 8:00 Uhr anrief und mit meinem Sohn wegen starker Rückenschmerzen kommen wollte, erhielt ich die Antwort:" Wir sind eine Terminpraxis und haben am Donnerstag Nachmittag eine Akutsprechstunde.Sie können also nächsten Donnerstag nachmittags kommen, oder einen Termin absprechen, der wäre jedoch noch später." Vielelicht kann da ja mal nachgefragt werden.

Als wir dann am nächsten Donnerstag um 14:00 Uhr an der Anmeldung stehen, erklärt man uns: "Eigentlich machen wir das ja nicht, aber es ist im Moment nicht viel los, da schiebe ich Sie dann ausnahmsweise mal dazwischen."

Ja was denn nun, tägliche Notfallkapazität bei Anruf : NEIN, nur Akutsprechstunde
Akutsprechstunde: Nein, nur weil nicht viel los war konnten wir bleiben.

Mit den Ärzten sind wir ja sehr zufrieden aber die Organisation ist katastrophal. Vom Verhalten der Damen am Empfang und Telefon gar nicht erst zu reden. Höflich ist Anders, es entsteht eher der Eindruck als sei man lästig.

Ich hoffe die Herren Mediziner nehmen sich die Kritik in der Öffentlichkeit mal zu Herzen und ändern was. Nur weil kaum oder gar keine Konkurrenz in der Nähe ist sollte man sich nicht Alles erlauben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.