Überall Sperrmüll-Unrat und Ungeziefer

Anzeige
Essen: Dellwig | Ich kann das nicht verstehen und bekomme bei dem Anblick alleine schon einen Klos im Hals.
Dabei ist in Essen doch eigendlich gar kein Wildkippen erforderlich.
Heute im Handy und Tablet- Zeitalter hat ja wohl "JEDER" eine Anrufmöglichkeit zur EBE. und im NU bekommt man sofort einen Abholtermin der Sperrmülls.

Die Sperrmüll-Hotline erreichen Sie unter Telefon 0201/854-1111.
Hier nochmals der Link von der Dienststelle:
http://www.ebe-essen.de/gewerbe/sperrmuell/per-tel...

In manchen anderen Städten muß dafür sogar bezahlt werden.

Es ist doch eigendlich viel zu aufwändig, nachts dem Müll ins Auto zu packen,durch die Gegend zu fahren, EWT. vieleicht noch erwischt zu werden und dann irgendwo dem Müll illegal zu entsorgen. Und da sind ja auch noch die Spritkosten..
Wenn man dan auch noch erwischt wird, kostet es noch richtig was.
Aber scheinbar werden diese "Nunkies " nie vernünftig und denken, mir doch Schei-----egal, was habe ich mit den anderen zu tun.
Nur wenn alle so handeln würden, dann würden wir bald auf unser eigenen Müllkippe leben.
Also Augen,wenn man sieht wie einer illegal entsorgt, und sofort beim Ordnungsamt melden.
So sieht es z.Z. in Dellwig am und im Park an Haus Horlstraße aus.
Am besten die Autonummer aufschreiben.

Denn:
Essen muß sauber bleiben

Das alles kann man entgehen mit enen einzigen Anruf bei der EBE.

(PS) Nunkies sind finsterne Gestalten mit Kaputze,Mütze, dunkele Brille auch abends, die was zu verbergen haben.

FG ein Vorstadtbürger
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
199
Christiane Stiller aus Essen-Steele | 11.11.2014 | 20:14  
443
Wolfgang Dittrich aus Essen-Borbeck | 11.11.2014 | 20:22  
81
Werner Imhof aus Essen-West | 28.11.2016 | 12:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.