Überfall an der Wüstenhöfer Straße - Räuber flüchteten mit gestohlenem Auto

Anzeige
Die Polizei hofft auf Hinweise auf die Täter. (Foto: Gohl)

Eigentlich wollte sich der 37-jährige Gelsenkirchener am Samstagmorgen (3.1.) an der Wüstenhöfer Straße 85 in sein dort abgestelltes Fahrzeug zum Schlafen legen.

Gegen 7 Uhr kehrte der Mann nach eigenen Angaben zu seinem Auto zurück, welches er an der dortigen Hauptschule geparkt hatte. Als sich der Gelsenkirchener auf der Rücksitzbank zum Schlafen legte, rissen plötzlich drei unbekannte Männer die Fahrzeugtüren auf. Sie sollen auf ihn eingeschlagen und ihn aus dem Wagen gezerrt haben.
Der Mann konnte sich nach seinen Schilderungen zu einem nahegelegenen Wohnhaus flüchten und von dort die Polizei zu Hilfe rufen. Die Räuber flüchteten mit dem geraubten blauen Opel-Zafira in Richtung der Frintroper Straße. Das Kennzeichen lautet GE-OB ??. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrzeug. Hinweise
können unter der zentralen Rufnummer 0201-8290 der Polizei mitgeteilt
werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.