Verletzte bei Unfall auf der Bocholder Straße mussten ins Krankenhaus

Anzeige
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte am Unfallort stellte sich gestern Abend heraus, dass nicht wie ursprünglich gemeldet ein Auto durch die Scheibe eines Blumenladen gerast war, sondern sich ein Zusammenstoß zweier Fahrzeuge vor dem Ladenlokal ereignet hatte. (Foto: Gohl)

Bocholder Straße, Borbeck, 9. Dezember, 20:20 Uhr Am Abend wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall auf der Bocholder Straße alarmiert.

Nach ersten Meldungen sollte dort ein Fahrzeug in das Schaufenster eines Blumenladens gefahren sein. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass aus bislang
ungeklärter Ursache zwei Fahrzeuge zusammengestoßen waren, allerdings auf der Kreuzung vor dem Geschäft. Eine Frau und ein Mann wurden dabei leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus transportiert.
Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit etwa 30 Kräften im Einsatz. Die genaue Unfallursache wird zurzeit von der Polizei ermittelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.