Neue Bäume für Schönebeck: 15 Paare greifen am 14. März zum Spaten

Anzeige

Ein Baum als Symbol der Liebe, des gemeinsamen Lebens. Die Idee des Schönebecker Hochzeitswäldchens stößt im Raum Borbeck auf reges Interesse, vor allem bei jungen Paaren, deren Hochzeit noch nicht lange zurückliegt oder sogar noch bevorsteht.

Klaus Diekmann freut sich. „Für unsere diesjährige Pflanzaktion sind bereits 15 Bäume von Hochzeitspaaren oder deren Eltern vorbestellt worden.“ Der Schönebecker CDU-Ratsherr ist seit Jahren Organisator der Pflanzaktion, die am Samstag, 14. März, in eine neue Runde geht. Treffpunkt ist die Heißener Straße, Ecke Brausewindhang. Los geht´s um 10 Uhr. Wer an diesem Tag noch selbst in Sachen Hochzeitsbaum zu Spaten und Hacke greifen möchte, hat bis zum 1. März noch Gelegenheit zu einer Nachbestellung.
„Ein Baum kostet rund 70 Euro“, erklärt Klaus Diekmann. Wer seinen Baum mit einem gravierten Namensschild versehen möchte, muss noch einmal 20 Euro zusätzlich drauflegen. Bei der Schönebecker CDU laufen die Vorbereitungen zur diesjährigen Pflanzaktion bereits auf Hochtouren. Denn neben den Hochzeitsbäumen werden an diesem Tag auch Obstbäume (Süßkirschen) gesetzt.
„Ela hat am Pfingstmontag am Kirschbaumweg und auf der Streuobstwiese am Bolzplatz Heißener Straße rund 20 Obstbäume entwurzelt. „Da würden wir gerne wieder nachpflanzen“, so Diekmann weiter. Zehn Süßkirschbäume hat ein ungenannter Spender gestiftet. „Doch wir sind auf weitere Unterstützung angewiesen, in Sachen Spenden und Men power.“ Im vergangenen Jahr, so der Schönebecker Bezirksvertreter Marc Wittlings, seien viele Eltern mit ihren Kindern oder auch Großeltern mit ihren Enkeln dabei gewesen. „Es wäre schön, wenn das in diesem Jahr wieder so wäre. Ich werde die Eltern unserer Grundschule ansprechen und um Unterstützung werben.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.