Ehrengast der Borbecker GRÜNEN: Gönül Eğlence, Kandidatin für das Amt der Oberbürgermeisterin

Anzeige
Gönül Eglence, OB-Kandidatin der GRÜNEN - hat eine Montskarte und keinen führerschein. Sie benutzt den ÖPNV, Leihfahrräder und notfalls mal ein Taxi
Essen: Borbecker Str. 180 |

Der Borbecker Stammtisch der GRÜNEN trifft sich am Donnerstag, 13. August ab 20:00 Uhr im Gasthof Krebs, Borbecker Straße 180.

Im Mittelpunkt wird der OB-Wahlkampf und die Diskussion mit der GRÜNEN Kandidatin stehen.

Darüber hinaus will man sich mit einigen bezirklichen Problemen befassen, wie den Meldungen in der Essener Presse über die Flüchtlingsunterkunft in Frintrop und die damit verbundenen Sorgen der Anwohner und die rechte Hetzkampagne gegen das Heim insgesamt. Ein wichtiges Thema wird auch das Miteinander der Generationen in Borbeck: Welche Angebote gibt es für Familien, für Jugendliche aber auch für die zunehmende Zahl von SeniorInnen.

Mit unserer OB-Kandidatin wollen wir vor allem darüber reden, wie der vielfältige Bezirk Borbeck lebenswerter wird und was wir uns von dem Programm „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ erhoffen können. Angestrebt werden Maßnahmen für mehr Grün, die Steigerung des Anteils der Fußgänger, Radfahrer und ÖPNV-Benutzer zur Verbesserung der Umwelt und der Luftqualität, aber auch für besseren Verkehr!

Interessierte sind eingeladen – bei gutem Wetter wird im Biergarten getagt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.