Spargelessen hilft Hochwasser-Opfern

Anzeige
Thomas Kufen, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion, übereichte das Geld an Christina Helmer von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Essen. (Foto: CDU)

Die CDU-Fraktion Essen hatte zum traditionellen Spargelessen in den Erich-Brost-Pavillon auf Zollverein eingeladen.

Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft waren der Einladung gefolgt und verbrachten einen gelungenen Abend. Festredner Dr. Ingo Luge, Vorsitzender der Geschäftsführung von E.ON Deutschland, sprach zum Thema „Blackout und Versorgungssicherheit“. Aus aktuellem Anlass bat die CDU-Fraktion in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. um eine Spende für die Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland. Hierbei kam ein stattlicher Betrag von 1.800 Euro zusammen. Thomas Kufen, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion, übereichte das Geld an Christina Helmer von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Essen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.