Älter werden im Stadtteil

Anzeige
Am vergangenen Mittwoch traf sich der Arbeitskreis „Senioren Borbeck-Mitte, Bochold, Bergeborbeck – Älter werden im Stadtteil“ im AWO-Begegnungszentrum am Butzweg in Bochold. Vertreterinnen und Vertreter aus verschiedenen Arbeitsbereichen und Initiativen waren zusammengekommen, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Vorhaben zu besprechen. Es wurde beschlossen, wieder einen Informationstag vorzubereiten, der im April im Bahnhof Borbeck stattfinden wird. Dazu soll auch der „Wegweiser für die Generation 55+ und Angehörige“ neu aufgelegt werden. Dieses Informationsheft enthält neben ganz unterschiedlichen Angeboten auch Adressen für Ratsuchende sowie eine ausführliche Liste von Ärzten in Borbeck. Um die Aktualisierung will sich der Seniorenbeauftragte der Bezirksvertretung kümmern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.