After a hard days work: This Bud `s for you. Feierabend bei Weihnachtsmanns

Anzeige
Die Bescherung ist beschert, Klaus hat Schicht. Wie jedes Jahr kam er auch heute wieder nach Feierabend auf ´n Kaffee `rum. Er hatte es sich gemütlich gemacht, und da die Sitzbank seines Rentierschlittens sich seit Jahren positiv auf sein Hämorrhoidenwachstum auswirkt stand er lässig auf dem Sessel, einen kleines Bäumchen in der Hand begrüßte er mich, seelig lächelnd. Übrigens, seine wahre Größe hat mich auch erst erstaunt, er sagte nur ich solle erst mal die Nummer 1 kennenlernen, na, ob ich es so weit schaffe?
" Hallo, alter Kufenraudi, so kurz nach Feierabend schon gute Laune? "
" Dabei fing die Saison ganz beschissen an..", begann er zu erzählen. " Kaum daß ich die Rens getaut hatte ist mir Rudolph die Rotnase durchgegangen. Du kannst Dir vorstellen, mein Zeitplan ist enger als auf Lücke genäht. Die Wichtel im Vorfeld so zusammenscheißen, daß sie auch ohne Aufsicht malochen, und dann das dämliche Vieh suchen, das paßte mir voll in den Kram. Du weißt es ja, woher die rote Nase wirklich kommt. In der " ab 18 Jahren" Edition würde er Rudolph, das blaue Rentier heißen. Also habe ich erst mal die Brauereien in näherer Umgebung gecheckt,.. nix! Rudolph hats auch nicht so mit der Kälte, da bin ich mal nach British Columbia rüber. Über Nanaimo ragte ein Geweih aus dem geborstenen Dach eines Gewächshauses. Es war Rudolph, er sah ziemlich fertig aus und mampfte im Gewächshaus herum. Mehr Kohldampf als Durst bei Rudi? Sehr verdächtig! Darauf angesprochen sagte er nur: " This Bud´s for you", der alte Budweiser Werbespruch. Meinen fragenden Blick beantwortete er mit einem Umschauen und dabei Wenden seines Kopfes, wobei einige weitere Scherben aus dem Glasdach zu Boden fielen und in ... Buds! Rudolph war auf seiner Flucht beim Abbiegen ausgerutscht und geradezu ins dieses Gewächshaus geschleudert, in dem das dolle BC Weed gezogen wird. Weißt Du, das Zeug riecht prima, nicht so penetrant wie Euer Haze, aber spezifisch, und die Wirkung steht dem Haze in nichts nach. Außerdem hast du ein social high, bist kommunikativ, akitiv, es.."
Ich mußte ihn unterbrechen, mal nachfragen: "Sag mal Herr Santa, erzählst du mir gerade, daß der Weihnachtsmann Gras geklaut hat?"
" Ja nee, irgendwie nicht, denn ich soll ja Gutes tun und mir fiel bei dem Anblick nichts Besseres ein und ich wollte .... meine Gesäßtaschen auspolstern wegen
der Klabusterperlen, Du weißt ja ! "
"Der "heilige" Geist ist er schon mal nicht." dachte ich mir bei dieser Antwort.
Na, jedenfalls hatte ihm das Zeug eine adventliche Dauerbescherung mit Grinsfaktor 10 eingebracht. Sein Bäumchen war keins, sondern der letzte Rest. Zum Kaffee hat er uns dann eine Keule gebollert. Er erzählte noch was er teilweise für einen Mist durch die Nacht geschlorrt und irgendwo abgelegt hatte. Im Gedenken an das Personal an den Umtauschtheken nach den Feiertagen versuchte der Weihnachtsmann noch kurz mit mir einen Kanon anzustimmen: la paloma ohe, einmal muß es vorbei sein! Aber das endete flott in lallendem Gelächter. Ja dieses BC Weed hat richtig Oktan. Santa ist auch schon weg. Er wollte schnell die Rens wieder einfrieren und dann Friedensverhandlungen mit seinem Hinterteil aufnehmen.

Sicher hat man schon erraten: Die Geschichte ist natürlich erlogen aber entstand nicht unter dem Einfluß von BC Weed. Das Foto ist allerdings echt.
Fröhliche HIGHNACHTEN

Ein wenig sinnvoller für Zweifler und Befürworter:
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.