Fidele Frintroper feiern unterm Doktorhut

Anzeige
Rosenmontag ist alles vorbei. Vorher haben die Fidelen aber noch viel zu tun. (Foto: Kurbani)

Für die Fidelen Frintroper hat die närrische Zeit schon vor dem 11. im 11. begonnen. Genau genommen mit Bekanntgabe des diesjährigen Doktorhutträgers. Denn die Verleihung des humoristischen Ehrentitels ist traditonell einer der Höhepunkt im Sessionsprogramm der Frintroper.

Der Geschäftsführer der Frintroper Bürger- und Verkehrsvereins, Michael Klein, wird diesmal den Hut aufgesetzt bekommen. Die offizielle Verleihung findet am Samstag, 16. Januar, in Schloß Borbeck statt. Einlass finden die versammelten Narren ab 18.30 Uhr, das Programm rund um die Doktorhutverleihung startet dann um 19 Uhr. Karten für den Abend kosten 18 Euro.

Matinee im Vereinsheim des Turnerbunds

Im Vereinsheim des Turnerbund Frintrop feiern die Fidelen am 31. Janaur ab 11 Uhr mit allen Würdenträgern und Ehrengästen die traditionelle Doktorhut-Matinee.
Am Mittwoch, 3. Februar, übernehmen die Weiber das Zepter. Der Hausfrauennachmittag der Fidelen Frintroper beginnt um 17 Uhr im Schloss. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 14 Euro. Auch beim KiKaBo, dem traditionellen Kinderkarnevalszug durch Borbeck am Sonntag vor Rosenmontag, sind die Mitglieder der großen Frintroper Karnevalsgesellschaft mit von der Partie.
Die Teilnehmer des Zuges treffen sich am 7. Februar um 13 Uhr am Platz vor dem Borbecker Kaufland-Gebäude.
Karten für die Sitzungsveranstaltungen der Fidelen können bei Schatzmeisterin Monika Herforth bestellt werden. Das funktioniert telefonisch unter der Nummer 60 44 37.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.