Senioren feieren Karneval im Kreuzer

Anzeige
Kinder der Kita des Mirjamhaus sorgten mit ihrem Tanz beim Seniorenkarneval für gute Stimmung. (Foto: pirvat)

Die Seniorengruppe Mirjamhaus im Kreuzer feierte ihren Seniorenkarneval. Unterstützt wurden sie dabei von der Kita. Die Kinder führten einen Tanz vor, und auch der Freundeskreis Karneval der Kirchengemeinde Essen-Borbeck-Vogelheim sorgte für Stimmung im Saal.

Präsident Jörg Benner präsentierte den Senioren ein buntes Programm mit unterschiedlichen Künstlern. Die Minigarde und die große Tanzgarde des Ricki Ballets präsentierten ihren Showtanz, und das Tanzpaar Susanne und Christian von den Borbecker Sternen begeisterte mit seinem Paartanz. Unbestrittene Höhepunkte an diesem Nachmittag waren die Auftritte des Essener Kinderprinzenpaars und des Stadtprinzen. Das Kinderprinzenpaar - seine Tollität Prinz Leon II. und Prinzessin Assindia Alina I. mit Gefolge - sang ihr Prinzenpaarlied für die Senioren. Darüberhinaus schmetterte Stadtprinz Oliver I., der diesmal leider ohne Prinzessin Assindia Sandra II. erschien, den Titel “Essen is im Pott“ ins Mikro. Auch das Burggrafenpaar der AKG Burgaltendorf war mit dabei. Und auch diese beiden Tollitäten zeigten ihr musikalisches Talent und brachten ein Lied über die Heimatstadt Essen zu Gehör.
Als Überraschungsgast war König Rüdiger I. von der KG Hahnekopp 1862 mit dabei im Kreuzer. Sein Auftritt begeisterte die Narren und setzte dem schönen und bunten Nachmittag für die Seniorengruppe des Mirjamhaus die sprichwörtliche Krone auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.