Wenn aus Lenin Darth Vader wird

Anzeige
Manch spassige Nachricht dringt nicht sofort nach Borbeck. Sollte ich hier eine olle Kamelle aufwärmen bitte ich um Nachsicht.
In der Ukraine erlaubt ein neues Gesetz Symbole des Kommunismus aus der Öffentlichkeit zu entfernen.
Der Künstler Alexander Milow verwandelte so in Odessa eine Lenin Statue in einen Darth Vader.
Das alte Grundgerüst wurde verstärkt, das "outfit" aufgepeppt und mit einem Darth Vader Kopf versehen, in dem auch ein W-LAN hotspot verborgen ist.
Die Figur "Darth Vader" hat in der Ukraine auch eine gewisse politische Symbolik.
Passt also auch.

Da kommen mir aber gleich wieder neue Gedanken. Anstatt Herrmann dem Etrusker lieber Sky Dumont als Fiesling Santamaria (Schuh des Manitou) mit gezogenem Colt in Richtung Xanten auf den Sockel stellen oder anstatt goldenem Engel Gerd Fröbe als Hotzenplotz auf einer Siegessäule,....
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.