180 Jugendteams kicken bei Stadtwerke Sportwochen an der Ardelhütte

Anzeige
Volles Haus an der Ardelhütte. Das ist bei den Stadtwerke Essen-Sportwochen auch in diesem Jahr wieder garantiert. Der Startschuss zu den Turniertagen fällt am kommenden Freitag, 10. Juni. (Foto: SGS Essen)

Vom 10. bis 12. sowie vom 17.bis 19. Juni wird es wieder voll an der Ardelhütte: Dann laufen auf dem Gelände der SGS Essen die Stadtwerke Essen -Sportwochen 2016.

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr sind die Stadtwerke Essen auch 2016 als Namensgeber, Sponsor und Partner an der Seite der SG Essen-Schönebeck.
Bei dem traditionsreichen Turnier werden über 180 Jugendfußballteams gegeneinander antreten. Volles Haus und gute Stimmung sind garantiert, weil sich neben alt bekannten Vereinen und Teams auch viele neue Mannschaften zu dem Traditionsturnier angemeldet haben. Und die nunmehr 27. Auflage der Sportwochen hat eine Menge zu bieten: Ob es der Tag des Mädchenfußballs für Grundschulen in Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Niederrhein ist - jeweils zwei Wettbewerbe für Bambinis, F-, E- und D-Junioren oder die beiden Turniere für die U13- und U15-Juniorinnen im Rahmen des bundesweiten Allianz-Girls-Cup - es ist für jeden was mit dabei. Insgesamt gibt es an sechs Turniertagen 12 Jugendturniere mit rund 3.000 Fußballerinnen und Fußballer. Darüber hinaus empfangen A-, B- und C-Jugendmannschaften der SGS Gästeteams zu einem freundschaftlichen Vergleich. Alle Spiele finden auf Kunstrasen statt.
Auch rund um die Spielfelder werden viele tolle Aktionen stattfinden. Für beste Unterhaltung auf und neben dem Platz ist also an allen sechs Turniertagen gesorgt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.