Ben hofft mit seinem Traumtor auf jede Menge Stimmen beim Voting

Anzeige
Ben hat im Trikot der SGS ein traumhaftes Fallrückzieher-Tor erzielt. Damit möchte er bei den Stollenstrolchen einen satten Gewinn für seinen Verein absahnen. Allerdings braucht er dazu viele Stimmen im Netz. (Foto: Beckmann)

Der achtjährige Ben tut das, was viele Jungs in seinem Alter gerne tun. Er spielt Fußball. Mit Leidenschaft. Der Nachwuchskicker trainiert in der F-Jugend der SG Essen Schönebeck und möchte mit einem Traumtor jetzt die Mannschaftskasse richtig klingeln lassen.


Im Spiel gegen die F-Jugend des Tusem Essen ist Ben ein Fallrückzieher wie aus dem Bilderbuch gelungen. Der Borbecker hat es mit diesem Treffer unter die Top 5-Kandidaten des Monats Juni bei den „Stollenstrolchen“ geschafft. Nun möchte der Achtjährige den Titel und die Preise nach Essen holen. Dem Sieger und seiner Mannschaft sowie dem ganzen Fußballverein winken Einkaufsgutscheine im Wert von über 1.000 Euro, die für die Nachwuchsarbeit zur Verfügung gestellt werden.

Omas, Opas, Eltern und Nachbarn aktivitiert


In den Reihen der SG Essen Schönebeck haben Ben und seine Mannschaftskameraden schon alles mobilisiert, was zwei Beine und einen Internetanschluss hat. Denn beim Voting geht es um möglichst viele Stimmen für Bens Traumtor. „Eltern, Omas, Opas, wir haben mächtig die Werbetrommel gerührt“, berichtet F-Jugend Trainer Martin Reinirkens.
Er war es auch, der Bens Fallrückzieher aufgenommen und für den Wettbewerb „Stollenstrolche - Deutschlands tollste Kindertore“ eingereicht hat.

"Ben ist ein kleiner Fummelkönig"

„Wir nehmen jedes Spiel der Mannschaft auf“, erklärt der Coach, warum er den Fallrückzieher so gut ins Bild bekommen hat. Dass sein Schützling sich gegen die Konkurrenz durchsetzt, dafür drückt der Trainer ganz fest die Daumen. „Aber eigentlich“, so erklärt er, „soll Ben gar keine Fallrückzieher machen. Er ist eh so ein kleiner Fummelkönig.“
Über diese Vorgabe seines Coaches hat sich der 8-jährige Borbecker knallhart hinweg gesetzt und seinem Team damit nun die Chance auf einen nicht unerheblichen Gewinn eröffnet. „Wir könnten die Unterstützung schon gebrauchen“, räumt der Trainer ein. „Beispielsweise für neue Fußballschuhe.“ Ein Trikotsatz ist im Falle des Sieges im Preis inbegriffen.

Sieben Nationen kicken in Bens Team

12 Kids spielen in der F-Jugend der SGS. „Kinder aus sieben Nationen.“ Und, so bescheinigt Reinirkens, sie haben eine tolle Saison in der Kreisliga A hingelegt.
Bis kommenden Montag, 8. Juni (16 Uhr) hießt es nun Daumendrücken und natürlich voten.

Harte Konkurrenz aus ganz Deutschland


Damit sich Ben gegen Etienne Göhler (10 Jahre) von den Sportfreunden 01 Dresden-Nord, den Münchener Alexandros Kourmpalis (11 Jahre) vom SV Waldperlach, Arthur Seemann (10 Jahre) vom FC 98 Hennigsdorf in Brandenburg sowie Besmir Olluri (11 Jahre) von der Usinger TSG durchsetzen kann.
Online kann unter www.stollenstrolche.de für Deutschlands tollste Kindertore abgestimmt werden. Jeder der möchte, kann einmal täglich voten, per E-Mail oder auch auf Facebook.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.