Borbecker Master mit vier Stadttiteln

Anzeige
Mit der 4 x 50 Freistilstaffel erfolgreich: Jan Weiß, Jonas Deseive und Patrick Frydrych. Es fehlt Tabea Lingk.
Mit einem Rekord von über 2200 Meldungen waren die diesjährigen Schwimm-Stadtmeisterschaften „auf der langen Bahn“ eine wahre Mammutveranstaltung und für die Beteiligten des Schwimmvereins Borbeck 61 eine besondere Herausforderung. Aber gerade die Masterschwimmerinnen und -schwimmer (20 Jahre und älter) fühlten sich in dieser Atmosphäre pudelwohl und krönten ihre Leistungen mit vier Altersklassentiteln und weiteren fünf Podiumsplätzen. Zwei Medaillen entgegennehmen durfte dabei Andreas Kladroba. Zwar verlor er seinen Titel vom Vorjahr über 50 m Schmetterling und wurde diesmal nur Dritter, aber die Meisterschaft über 100 m Brust konnte er erfolgreich verteidigen und ist jetzt bereits das dritte Jahr hintereinander Stadtmeister über diese Strecke in der Altersklasse 45. Die weiblichen Masterschwimmerinnen aus Borbeck zeigten sich vor allem über die Bruststrecken stark. So siegten Melanie Köllner über 50 m Brust in der Altersklasse 35 sowie Sabine Pfeiffer über die gleiche Strecke in der Altersklasse 55. Ebenfalls ganz vorne war Saskia Bremer über 100 m Brust in der Altersklasse 20. Zweite Plätze belegten Melanie Büttner (AK 40) über 100 m Freistil und Patrick Frydrych, der nicht in seiner Altersklasse AK 20 sondern in der offenen Klasse (Jahrgang 96 und älter) antrat, über 50 m Brust. Dritte wurden Christian Leubner (AK 40) über 50 m Rücken und der „Mannschaftsoldie“ Dieter Kladroba (AK 70) über 50 m Brust.
Bei der Jugend war die Konkurrenz natürlich noch stärker als bei den Master, wodurch es leider nicht zu einem Titel gereicht hat. Hervorzuheben ist hier aber die 4 x 50 m Freistilstaffel mixed, die in der Besetzung Jan Weiß, Jonas Deseive, Tabea Lingk und Patrick Frydrych Platz 3 belegte. Bei den Einzelschwimmern konnte vor allem Jan Weiß zeigen, dass er im Jahrgang 2005 in Essen vorne mitschwimmen kann. Er belegte über 50 m Brust Platz 5, über 50 m Freistil Platz 6 und über 100 m Freistil und 100 m Brust jeweils Platz 7. Ebenfalls vorne mit dabei war auch Jonas Deseive (Jahrgang 2000) als Fünfter über 50 m Brust.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.