Borbecker Schwimmer im Hauptbad erfolgreich

Anzeige
Medaillenbeladen: Marc und Jan Weiß
Mit einer kleinen aber schlagkräftigen Mannschaft nahm der Schwimmverein Borbeck 61 an den 17. Delphin-Sprinttagen im Hauptbad teil. Dabei waren es vor allem die "Masterschwimmer" (20 Jahre und älter), für die der Gang zur Siegerehrung schon fast zu einer zusätzlichen Disziplin geworden ist. Insgesamt sechs erste und jeweils einen zweiten und einen dritten Platz konnten "die Alten" feiern. Es siegten Hermann Lantermann (Altersklasse 80) über 50 m Brust, Andreas Kladroba (AK 45) über 50 m Schmetterling, Kristina (AK 25) und
Petra Söllenböhmer (AK 50) jeweils über 50 m Brust sowie Monique Ihe (AK 20) und Melanie Büttner (AK 40) jeweils über 50 m Freistil. Hinzu kamen ein zweiter Rang von Petra Söllenböhmer über 50 m Freistil und ein dritter Platz von Tochter Kristina ebenfalls über 50 m Freistil.

Aber auch die Jugend ließ sich nicht lumpen. So könnten die Brüder Jan (Jahrgang 2005) und Marc (Jg. 2002) Weiß insgesamt acht Medaillen mit nach hause nehmen. Jan belegte über 50 m Brust und 100 m Rücken jeweils Rang 2 und über 100 m Brust und 50 m Rücken Platz drei. Bruder Marc wurde über 50 m und 100 m Rücken Zweiter sowie über 100 m Schmetterling und 100 m Freistil Dritter. Knapp an einer Medaille vorbei schwamm Henry Schneider (Jg. 2005) als Vierter über 100 m Brust.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.