Erfolgreiche Heimspielpremiere für die SGS Essen

Anzeige
Essen: Schönebeck | Am zweiten Spieltag in der Allianz Frauen-Bundesliga traf die SGS Essen auf den SC Sand. In einer packenden und spannenden Begegnung besiegten die Ruhrstädterinnen bei ihrer Heimspielpremiere den SC mit 1:0 (0:0). Das Tor des Tages erzielte, die in der Halbzeitpause eingewechselte Charline Hartmann (66.) nach Vorarbeit von Linda Dallmann für die SGS Essen.

SGS ESSEN:
Lisa Weiß - Jana Feldkamp, Vanessa Martini, Sarah Freutel (66. Charline Hartmann), Linda Dallmann, Jacqueline Klasen, Margarita Gidion (83, Madeline Gier), Lehmann, Nina Brüggemann, Sara Doorsoun, Lea Schüller (90. Kirsten Nesse)

SC SAND:
Korenciova - Igwe, van Bonn, Zirnstein, Veth (69. Damnjanović), Savin, Skorvankova, Burger, Vojtekova (75. Stoller ), Meyer (46. Sandvej), Vetterlein

Zuschauer: 1278

© SGS-Bericht
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.