Margarita Gidion erhält DFB-Einladung zum Algarve Cup

Anzeige
Margarita Gidion (SGS Essen)
Essen: Schönebeck |

Nur zwei Tage nach dem Bundestrainerin Silvia Neid den offiziellen Kader für den wichtigen Algarve Cup in Portugal benannt hat, muss Neid eine erste Umbesetzung vornehmen.

Bei Josephine Henning von Paris St. Germain sind erneut muskuläre Probleme aufgetreten, so dass die 25-jährige auf eine Turnierteilnahme verzichten muss. Neid hat dafür U20-Weltmeisterin Margarita Gidion vom Frauen-Bundesligisten SGS Essen nachnominiert.

Die 20-jährige Gidion hat auch schon am letzten Vorbereitungslehrgang der Nationalelf teilgenommen und fiebert jetzt im warmen Portugal einem ersten möglichen Einsatz in der Deutschen Auswahl entgegen.

Auf dem top besetzten internationalen Turnier trifft Neids Auswahl auf mehrere WM-Gegner. Entsprechend ist die Teilnahme in Portugal ein wichtiger Baustein in der WM-Vorbereitung auf Kanada.

Spielplan Algarve Cup (alle live auf Eurosport):
04.03 (Mi., 17:00 Uhr, V. Real S. António) Deutschland - : - Schweden

06.03 (Fr., 14:00 Uhr, V. Real S. António) Deutschland - : - China

09.03 (Mo., 18:30 Uhr, Parchal) Brasilien - : - Deutschland

© SGS-Bericht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.