Radio Essen bei den RuWa Canoe Youngsters

Anzeige
Kostas Mitsalis (Foto: Radio Essen)

Medien und Wassersport

Am vergangenen Freitag besuchte Kostas Mitsalis vom Lokalsender Radio Essen das abendliche Wintertraining der RuWa Canoe Youngsters. Nachdem sich die erste Aufregung bei den Kindern und Jugendlichen gelegt hatte, wurde das vereinbarte Lauf- und Fitnesstraining trotz des nasskalten Wetters und der Dunkelheit in Angriff genommen. Herr Mitsalis entschied sich nach einem kleinen "Aufwärmgespräch" dann spontan für seine Interviewpartner*Innen. Vom Trainer Frank Goralski über Lia und Marc bis hin zur jüngsten Kanutin der RCY, Johanna, holte er sich sachkundige Hinweise und Statements zu den Themen Kanusport im allgemeinen, den Regatten, dem Training im Verein und den Aussichten für die Zukunft. Der Hof vor dem Boosthaus und der Kraftraum dienten als Kulisse und atmosphärisches Umfeld. Nachdem Kostas Mitsalis alle benötigten O-Töne eingefangen und dabei zunehmend seine Freude an dem Geschehen und dem Elan der jungen Sportler*Innen entdeckt hatte, verabschiedete er sich nach gut 1½ Stunden wieder. Versorgt mit einer dicken Mappe voll begleitender Informationen zum Projekt RuWa Canoe Youngsters versprach er, das Wochenende zur Produktion des Beitrages zu verwenden. Die Kinder und Jugendlichen freuen sich auf einen erneuten Besuch von Herrn Mitsalis zu Beginn der Saison 2018 im April.

Zur Freude der RCY wurde der Bericht bereits am Dienstag, dem 5.12.2017 um die Mittagszeit im Lokalfunk Radio Essen gesendet. Unter diesem Link- Radio Essen bei den RCY -kann der Bericht online gehört und auch herunter geladen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.