SGS Essen stellt die Weichen in Richtung Zukunft

Anzeige
Spielen auch zukünftig für den Ruhr-Club: v.l. Freutel, Gier, Hochstein und Sahlmann
Essen: Schönebeck |

Die Kaderplanungen für die neue Bundesliga-Saison machen bei der SGS Essen Fortschritte.

Während Linda Dallmann, Franziska Wenzel, Jana Feldkamp, Lea Schüller, Janina Meißner, Margarita Gidion und Jacqueline Klasen noch laufende Verträge haben, verlängerten die Spielerinnen Sarah Freutel (seit 07/2005 bei der SGS), Madeline Gier (07/2012), Isabel Hochstein (07/2012) und Henrike Sahlmann (07/2001) ihre Verträge.

Dazu bekam die U19-Nationaltorhüterin Lena Pauels (07/2012) einen Vertrag für das Bundesliga-Team der Ruhrstädterinnen.
In der nächsten Woche stehen weitere Vertragsverlängerungen an.

© SGS-Bericht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.