SGS Essen U17 empfängt den deutschen Vizemeister

Anzeige
Essen: Schönebeck |

Am kommenden Samstag trifft die U17 der SGS Essen um 14 Uhr an der Ardelhütte im ersten Bundesligaspiel auf den amtierenden deutschen Vizemeister aus Gütersloh.

Rückblickend auf die gelaufene Vorbereitung zieht das Trainerteam um Petja Kaslack und Julia Niekrenz ein positives Fazit. „Wir haben gemeinsam unwahrscheinlich intensiv gearbeitet und tolle Fortschritte erzielt. Man merkt wie sehr die Spielerinnen dem Saisonstart entgegenfiebern. Alle sind heiß!“ Das ausgerechnet Gütersloh zum Saisonauftakt an der Ardelhütte gastiert, stört das Trainerduo nicht. „So wissen wir direkt zu Saisonbeginn wo wir stehen“. Kaslack und Niekrenz werden im ersten Spiel bis auf Julia Schlonski (Muskelfaserriss) und Waitsa Metaxas (Platzwunde) alle Spielerinnen zur Verfügung stehen. Jana Feldkamp und Paschalina Paraskevas werden wohl rechtzeitig wieder fit sein.

Ab dem 01. September geht es für Jana Feldkamp, Lena Pauels, Franziska Wenzel und Pauline Dallmann nach Frankfurt. Sie nehmen von dort aus an einer Länderspielreise der DFB U16 Juniorinnen nach Norwegen teil. Jule Dallmann nimmt in dieser Woche (26.-28.08) noch an einem Sichtungslehrgang des DFB teil und will sich durch gute Leistungen ebenfalls ein Ticket nach Norwegen sichern.

Zu einem dreitägigen Leistungstest und U17-Kaderlehrgang hält sich Lea Schüller derzeit in Köln auf. DFB-Trainerin Anouschka Bernhard muss für die 2. EM-Quali-Runde in Deutschland im Oktober einen erfolgreichen Kader zusammenstellen.

©SGS-Bericht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.