SGS feiert 4:1-Erfolg in Jena

Anzeige
Gegen Leverkusen musste die SGS vor heimischer Kulisse eine knappe Niederlage einstecken. In Jena trumpfte die Mannschaft von Markus Högner groß auf und feierte einen klaren 4:1-Erfolg über den direkten Verfolger in der Tabelle. Archivfoto: Gohl

Bis kurz vor Schluss lag die SGS Essen in Jena mit 4:0 Toren vorne. Es war klar, es würde ein ungefährdeter Sieg werden, den die Mannschaft von Markus Högner einfahren konnte. Zwar gelang dem USV, der nur einen Tabellenplatz hinter den Ruhrstädterinnen rangiert, in der 89. Minute durch Lucie Vonkova noch die Ergebniskorrektur zum 1:4 Endstand, doch die Punkte nahmen die Essenerinnen mit – und vergrößerten ihr Punktepolster aus Jena auf drei Zähler.

Mit einer so klaren Niederlage für sein Team hatte USV-Coach Daniel Kraus nicht gerechnet. Doch nach Abpiff der Partie konnte er nur feststellen, dass der Sieg auch in der Höhe durchaus verdient war. Die Essener Viererkette stand sicher, zudem konnte die Mannschaft von Markus Högner in der Ostaue mit sicherem Kurzpassspiel überzeugen.

Hochstein und Doorsoun

In die Torschützenliste eintragen durften sich Isabel Hochstein, die bereits in der vierten Spielminute für den Führungstreffer der Essenerinnen sorgte. Sara Doorsoun-Khajeh erhöhte mit ihrem Doppelpack in der 13. und 62. Spielminute auf die zwischenzeitliche 3:0-Führung der Gäste. Nina Brüggemann ließ in der 72. Minute keine Frage mehr offen, wer in Jena als Sieger vom Platz gehen würde. Sie sorgte mit ihrem Treffen für das 4:0 der SGS. Das Tor von Vonkova kurz vor dem Abpfiff konnte am Ausgang der Partie nicht mehr wirklich etwas ändern.

Ein Punkt auf Freiburg

Trotz des dreifachen Punktgewinns bleibt die SGS weiter auf Platz sechs der Tabelle. Allerdings trennt sie nur ein Punkt vom Tabellenfünften SC Freiburg.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.