SGS II will die drei Punkte

Anzeige
SGS Essen II
Essen: Schönebeck |

Die SGS Essen II sieht zuversichtlich dem letzten Heimspiel der Hinrunde in der Regionalliga West entgegen. Dabei hofft die Zweitvertretung, dass viele SGS-Fans den Weg an die Ardelhütte finden werden, wenn die Partie am Sonntag (16.11) um 13 Uhr gegen den Aufsteiger CFR Links Düsseldorf angepfiffen wird.

Das Trainergespann Peter Franke und Marco Kaltenpoth kann auf den gesamten Kader zurückgreifen und rechnet nach den guten Leistungen der letzten zwei Wochen fest mit einem Sieg. „Der aktuelle Tabellenstand spiegelt nicht die Leistung der Mannschaft wieder. Es fehlte einfach die letzte Konsequenz zum Torabschluss im gegnerischen Strafraum“, so Trainer Peter Franke. Ein Erfolg ist somit für die Essenerinnen sehr wichtig, will man den Anschluss ans Mittelfeld nicht verlieren.

Anstoß: 13 Uhr.

© SGS-Bericht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.