Tennis Niederrheinliga und Verbandsliga

Anzeige
Schwere Auswärtshürden haben am Samstag die 1. Damenmannschaft und die Herren 30/1. Mannschaft des Borbecker TC zu nehmen.
Die Borbecker Damen treten bis auf Fleur Goedkoop und Julia Seemann in Bestbestzung beim TC Rheinstadion an. Der Gegner hat bisher zwei von drei Spielen gewonnen und belegt momentan Tabellenplatz drei. Bei einem Sieg der Borbecker wäre der Klassenerhalt schon gesichert.
Auch ohne die Nummer zwei der Setzliste, Lennart Maack, gelten die Borbecker Herren 30 als leichter Favorit gegen den TC Budberg. Das Aushängeschild der Budberger ist sicherlich der Topspieler Mirco Heinzinger, der in der Vergangenheit auch schon die Borbecker Damen trainierte.
Wir wünschen den beiden Borbecker Teams auf jeden Fall viel Erfolg.
Berichte zu den Spielen wie gewohnt am Montag oder Dienstag im Borbecker Kurier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.