U17-EM-Endrunde mit Jana Feldkamp (SGS Essen)

Anzeige
Jana Feldkamp
Essen: Schönebeck |

Die Endrunde der U17-Europameisterschaft für Juniorinnen steht in Kürze an und von der SGS Essen ist Jana Feldkamp von Bundestrainerin Anouschka Bernhard für den 18ner Kader nominiert worden.

Ab dem 22. Juni trifft in Island die 17-jährige Mittelfeldspielerin mit der Deutschen Auswahl als Titelverteidiger in der Gruppe A auf die Gastgeberinnen, England und Frankreich. Eine leichte Gruppenphase sieht mit Sicherheit anders aus und so werden die Jungnationalspielerinnen bereits im ersten Spiel die Begegnung gegen Island (Stadion Grindavíkurvöllur, Grindavik, 21:00 MESZ) voll konzentriert angehen müssen um in eine günstige Ausgangslage für die weiteren schwierigen Spiele gegen Spanien und England zu kommen.

Jana Feldkamp wechselte Mitte 2011 vom STV Hünxe an die Ruhr und schaffte in der vergangen Saison, obwohl noch für die U17-Bundesliga-Juniorinnen der SGS Essen im Einsatz, den Sprung in die Allianz Frauen-Bundesliga. Unter Chef-Coach Markus Högner kam die Gymnasiastin aus Voerde in der Rückrunde auf sieben Bundesligaeinsätze, was in der ersten Liga bei einer U17-Perspektivspielerin selten vorkommt.
Janas internationaler Werdegang verlief bisher ohne Fehl und Tadel. Die gebürtige Dinslakenerin streifte sich bisher 19 Mal das Nationaltrikot (U15, U16, U17) über, davon neunmal für die U17 von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard und erzielte bereits vier Tore für Deutschland.

Gruppenphase:
25. Juni 2015 (15.00): Deutschland - Spanien
Stadion: Akranesvöllur, Akranes (ISL)

28. Juni 2015 (21.00): Deutschland - England
Stadion: Fylkisvöllur, Reykjavík (ISL)

SGS-Brericht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.