VC Allbau Essen empfängt Holtwick/Semmler; Overländerzwillinge trainieren mit Nationalteam

Anzeige
Ilka Semmler, Sarah Overländer, Lena Overländer, Kathrin Holtwick
Die Beachvolleyballspielerinnen Lena und Sarah Overländer vom VC Allbau Essen haben an zwei Tagen mit dem Beachteam Katrin Holtwick/Ilka Semmler trainieren dürfen. Katrin und Ilka sind A-Nationalspielerinnen und momentan das Topteam in Deutschland. Sie stehen in der deutschen Damenrangliste und der europäischen Rangliste auf Platz 1. In der Weltrangliste belegen sie einen hervorragenden zweiten Platz. Durch die Vermittlung von VC Allbau-Trainer Carsten Knoth wurde es möglich, dass dieses Topteam auf die Beachanlage des VC Essen-Borbeck an die Levinstraße kam. Das hat der bisher äußerst erfolgreich verlaufenden Beachsaison der 17jährigen Zwillinge aus Essen noch die Krone aufgesetzt. Sie bekamen die einmalige Gelegenheit, die Klasse der Nationalspielerinnen hautnah mitzuerleben. Der Trainer von Katrin Holtwick und Ilka Semmler, Andreas Künkler verstand es dabei gekonnt, den Klassenunterschied beider Teams aufzufangen. So entwickelte sich schnell eine angenehme Trainingsatmosphäre, auch dank der natürlichen und lockeren Art von Katrin und Ilka. Bevor es am nächsten Tag in Ratingen weiter ging, wurden Lena und Sarah von ihrer Physiotherapeutin aus Voerde Esther Putzmann die Muskeln gelockert. Zumindest stehen die Schwestern in dieser Betreuung den Profis in nichts nach. An seiner sportlichen Weiterentwicklung wird das Beachteam vom VC Allbau Essen im nächsten Jahr weiter arbeiten und sicher große Erfolge verbuchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.