Don Bosco Club / BoxTeam Essen - Förderer gesucht!

Anzeige
Essen: Don Bosco Club | "Wir wollen ein Mikrosponsoring auf die Beine stellen" kündigte Peter Kowitz, Unternehmer und erstes Fördermitglied des Don Bosco Clubs und des BoxTeam Essen in der ersten Pressekonferenz des Projekts an.

Die Idee, die schon seit einiger Zeit sorgsam durchdacht und ausgearbeitet wurde, einen Sponsorenpool zu schaffen, über den kleine und mittelständische Unternehmen den Don Bosco Club und das damit verbundene, inzwischen zum Verein erwachsene Boxprojekt mit kleinen Beträgen unterstützen können, wurde am Mittwoch von Tom Jekel, Peter Kowitz, Marvin Schröter, Freddy Fischer von der gleichnamigen Stiftung sowie Pater Otto Nosbisch, Direktor des St. Johannesstifts, des Trägers der Don Bosco-Einrichtung, den im Club versammelten Medienvertretern bekannt gemacht.

Die Pressemitteilung, welche den Grundgedanken des Don Bosco Clubs, seine Zielsetzung und die vielfältigen Leistungen des Clubs erläutert, und auch einen tiefen Einblick in die Projektarbeit des Hauses, insbesondere des vom kleinen Austobe-Treff zum professionell ausgestatteten und ebenso betreuten Sportverein gewachsenen Boxprojekts bietet, findet sich auf der Webseite der Freddy-Fischer-Stiftung, für Interessierte, die das BoxTeam finanziell unterstützen möchten, ist dort ebenfalls ein Antragsformular herunterladbar.

"Damit das Leben junger Menschen gelingt" ist ein Motto des Don Bosco Clubs, dieses Bestreben auch langfristig zu ermöglichen das Ziel des Sponsorenpools!

Der Pool ist bereit, initiiert durch Freddy Fischer (Freddy-Fischer-Stiftung), Peter Roderich Kowitz (Habeko Gebäudemanagement e.K.), Mohammed Issa (ISSA Security), Susanne Bier und Tom Jekel (Don Bosco Club Essen)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
217
Freddy Fischer aus Essen-Nord | 17.06.2016 | 12:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.