Schützenfest in Dellwig: Am Sonntag geht es an der Donnerstraße um die Königswürde

Anzeige
Christian I. (Zygmunt) und Angelika I. (Busmann). Seit 2015 regieren die beiden das Dellwiger Schützenvolk. (Foto: ABSV Esse-Dellwig)

Die Wecker klingeln am Samstag früh in Dellwig. Mit Ausschlafen wird es nichts, zumindest für diejenigen, die im ABSV Essen Dellwig 1869 e.V. aktiv sind. Denn der Traditionsverein feiert an diesem Wochenende (9./10. Juni) sein Schützenfest. Los ging es bereits gestern Abend auf dem Festplatz an der Donnerstraße. Im Festzelt wurde mit dem Vorfest das dreitägige Programm eröffnet.

Am Samstag geht es um 10.30 Uhr weiter. Mit dem Königsfrühstück im Festzelt startet die Schützenfamilie in den Tag. Ab 13 Uhr stehen die Ehrung verdienter Jubilare und Beförderungen auf dem Plan.
Gefeiert wird in Dellwig natürlich nicht nur in trautem Kreis. Mit dabei sind auch diesmal wieder zahlreiche Gastvereine des Borbecker Schützenbundes sowie weitere Gastvereine aus Essen und Umgebung. Mitbringen werden sie ihre Spielmannszüge. Für Stimmung ist also gesorgt.

Festumzug und Parade

Kurz vor 16 Uhr wird es hektisch im Zelt. Denn nach dem Kaffee geht es darum, sich für den Ausmarsch zum Festumzug zu formieren. Vom Festzelt aus geht es mit Königspaaren, Kutschen, Musikern und Spielleuten durch die Straßen des Stadtteils. Die Parade findet vor dem Seniorenstift Martin Luther in der Schilfstraße statt. Von dort aus geht es zurück über die Prosper- und Donnerstraße zum Festzelt. Unter den Klängen der Musik erfolgt der Einzug der Vereine. Vor Beginn des großen Schützen- und Bürgerballs um 19 Uhr stehen noch die Ehrungen des Borbecker Schützenbundes an. Dannn darf getanzt und gefeiert werden. Für Musik sorgt die Achim Frank Band. Der Eintritt ins Zelt ist frei.

Vogelschießen am Sonntag ab 12.30 Uhr

Am Sonntag geht es um die Königsehre. Doch ehe ab 12.30 Uhr auf den hölzernen Vogel angelegt wird, feiern die Dellwiger Schützen in St. Michael einen gemeinsamen Gottesdienst. Los geht es um 9.30 Uhr. Nach der Messfeier stehen um 10.30 Uhr der Große Zapfenstreich und die Kranzniederlegung am Ehrenmal an. Mit dabei sind der Spielmannszug "Gut Freund" und das Blasorchester "FMK Essen Kray". Gemeinsam geht es vom Langhölterweg zurück zum Festzelt. Dort beginnt das Vogelschießen und das Rennen um die Königswürde. Stehen die neuen Majestäten fest, wird gefeiert. Bei freiem Eintritt startet um 20 Uhr der Krönungsball im Festzelt. Für Stimmung sorgt erneut die Achim Frank Band.  Königspaar Christian I. (Zygmunt) und Angelika I. (Busmann). Seit 2015 regieren die beiden das Dellwiger Schützenvolk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.