Seit 40 Jahren wird zusammen geturnt

Foto zum 40-jährigen Bestehen der Turnabteilung. Von den Gründungsmitgliedern von damals sind noch heute vier aktiv mit dabei. (Foto: Winkler/Repro)

Dass sie seit 40 Jahren Montag für Montag sportlich aktiv sind, haben die Mitglieder der Turnabteilung des SC Frintrop 05/21 ihren Frauen zu verdanken. Denn die Damen waren es, die ihren Männern den Sport und die dazu notwendige Hallenzeit ans Herz gelegt haben.

Den Rat der Gattinnen haben die Sportler ernst genommen. Im September 1972 gründeten sie ihre eigene Turnabteilung. Damals unter dem Dach der DJK Jugendsport Frintrop 1921. Seit der Fusion des Vereins mit Spiel und Sport 05 im Juli 2000 firmieren die Turner als Abteilung des neu gegründeten SC Frintrop.
Mit Hans Tißen, Werner Roßmann, Theo Schumacher und Franz Dinse, der die Gruppe seit Jahrzehnten als Übungsleiter betreut, sind vier der Gründer bis heute in den Reihen der Herren-Turnabteilung aktiv. Zum runden Geburtstag ihrer Gemeinschaft trafen sich die Mitglieder zu einem gemeinsamen Essen. „Ansonsten verbindet uns in erster Linie der Sport“, erklärt Theo Schumacher. Und der steht immer montags von 20 bis 22 Uhr auf dem Programm. Trainiert wird in der Halle in Frintrop. Basketball, Zirkeltraining, Volleyball - die Herren haben eine Menge verschiedener Aktivitäten probiert, um sich fit zu halten.

Verstärkung gesucht

Heute wird bevorzugt Volleyball gespielt. Zwischen 50 und 80 Jahren sind die Mitglieder der bunt gemischten Turnergruppe alt. Insgesamt zwölf Mann bilden heute den Kern.
Über Verstärkung würde sich die Jubiläumsabteilung in jedem Fall freuen. Interessenten können sich mit Übungsleiter Franz Dinse, Tel. 69636, in Verbindung setzen oder beim Training vorbeischauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.