Ausdrucksvolle Klänge

Anzeige
Der "New Life Gospel Choir" singt in der Kirche St. Laurentius.Foto: Veranstalter

„Mintarder Vierjahreszeiten“ mit einem Gospel-Konzert

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Mintarder Vierjahreszeiten" gastiert der "New Life Gospel Choir" mit seinem Programm “I will follow him” am Sonntag, 23. Oktober, um 17 Uhr in der Kirche St. Laurentius an der August-Thyssen-Straße.
Die Sänger greifen mit den Inhalten Themen auf, die auch nach hundert Jahren nichts von ihrer Aktualität verloren haben. „I will follow him“ ein Text mit Tiefgang; als Orientierung zu Gott und den Nächsten und als wesentlicher Bestandteil des eigenen Lebens.
Peter Mante ist Chorleiter und Lehrer für Gospelmusik an der Musik Akademie in Düsseldorf. Er leitet mehrere Chöre und sang selbst in Frankfurt im Chor der amerikanischen Armee. Seine Interpreten sind international aufgestellt und kommen aus unterschiedlichen Ländern. Ihre Stimmen klingen harmonisch, immer melodiös – aber auch rhythmisch wie alle Gospels. Ausdrucksvolle Balladen aber auch Jazz sorgen für einen musikalischen Genuss. Mit ihren ausdrucksstarken Stimmen wird jedes Lied zu einem Erlebnis, wobei die Musik im barocken Kirchenraum besondere Spiritualität bietet.
Zu ihrem Repertoire gehören bekannte Lieder, wie „Every praise“ und „We lift our hands in the sanctuary“. Häufig ist der Zuhörer geneigt, aufzustehen und den Rhythmus zu begleiten oder die Melodie mitzusingen.
Im Anschluss an das Konzert lädt das Organisationsteam wieder zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss ins Pfarrheim ein. Der Reinerlös aus dem Verkauf der Speisen und Getränke kommt dem Kettwiger Kinderheim St. Josefshaus zugute.
Der Eintritt zu dem Konzert in der Kirche St. Laurentius ist frei, jedoch bittet das Organisationteam um eine Spende nach Konzertende. Platzreservierung wird erbeten per Mail (Vierjahreszeiten-mintard@t-online.de) oder unter Tel. 02054/84904.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.