Fake-News: Fernsehteam im Theodor-Heuss-Gymnasium

Anzeige
Robert Meyer von "neun 1/2" mit der Nachricht: Merkel fordert Verkürzung der Sommerferien
Fake-News - was ist das, fallen unsere Kinder darauf herein? Das ist das Thema einer neuen Folge von „neun 1/2“, die Anfang März ins Fernsehen kommt. Robert Meyer, Reporter für die WDR-Kindersendung, besuchte mit seinem Produktionsteam die Klasse 7b des Theodor-Heuss-Gymnasiums. Die Schülerinnen und Schüler äußerten sich zu „Nachrichten im Internet – Fake-News“, dazu, wie sie sich Informationen zu neuen Ereignissen beschaffen. Sie diskutieren vier verschiedene Nachrichten. Eine davon sorgte für Empörung, forderte Frau Merkel doch angeblich die Verkürzung der Sommerferien auf drei Wochen. Im anschließenden Gespräch konnten diese Fake-News jedoch recht schnell enttarnt werden. Sendetermine: 04.03., 8:25 Uhr (ARD) und 05.03., 8:50 Uhr im Kinderkanal KIKA. Dann werden auch Tipps gegeben, woran man Fake-News erkennen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.