GdP lädt zum Bürger- und Polizeifest

Anzeige
Die GdP lädt zum 44. Bürger- und Polizeifest in die Stadthalle Mülheim ein. (Foto: Collage GdP)

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) lädt zum 44. Bürger- und Polizeifest in die Mülheimer Stadthalle, Theodor-Heuss-Platz 1, ein. Am Freitag, 18. November, bietet die GdP wieder ein sehenswertes Show-Programm, das um 20 Uhr beginnt.

Durch das Programm führt Moderatorin „Babette“. Das Akrobatik-Duo „Nos Ipsi“ präsentiert Kraftakrobatik zum Staunen mit Gänsehauteffekt. Im Halten der „menschlichen Waage” stellte das Duo einen Weltrekord auf. „Remmi von Demmi“ unterhält das Publikum mit seinen einzigartigen, wirkungsvollen Interpretationen bekannter Lieder. Magisch geht es bei „Roy Gardener und James“ zu, die mit ihrer Zaubershow die Gäste verblüffen werden. Dabei nehmen sie sich allerdings selbst nicht immer ernst. „Chef“ Gardener zeigt bisweilen zudem Anfälle von Vergesslichkeit, die Butler James ausbaden muss. Musikalisch umrahmt die Gruppe „Nightbirds Coverband“ den Abend.
In der zwanglosen Atmosphäre des Festes steht die Polizei gern für Gespräche zur Verfügung, wenn es gewünscht ist. Im Vordergrund steht aber das ungezwungene Miteinander zwischen Polizei und den Bürgern. Das spiegelt sich auch im Dresscode wider: Sportlich elegant.
Einlass ist ab 18.30 Uhr. Für die Stärkung steht ein Buffet bereit.
Karten sind für 17,50 Euro ab sofort im GdP-Büro, Von-Bock-Straße 50, erhältlich. Das Büro ist immer montags und donnerstags zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet. Karten können auch unter Tel. 0201/829 85 36 geordert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.