Wiedervereinigung in Bildern

Anzeige
(Foto: Bangert)
Marlies Rube präsentiert derzeit einige ihrer Bilder im Kunstfenster des Heimat- und Verkehrsvereins. Hier stellt die Kettwigerin nicht ihre neuesten Arbeiten aus, sondern zeigt sechs Bilder im Hinblick auf das 25-jährige Jubiläum der Wiedervereinigung. „Zu sehen sind Bilder, die ich anlässlich der Öffnung der DDR gemalt habe“, so die Künstlerin. Zu sehen sind „Die totale Überwachung in der DDR“, „Der Bürger, eingesperrt in seinem Land“, „Der Ansturm der Fluchtwilligen auf die deutsche Botschaft in Prag“, „Die Botschaftsflüchtlinge dürfen ausreisen“, „Die aufgebrochene Mauer“ und „Die helfende Hand“.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.