Einbruch bei "Uhr-Kraft"

Anzeige
(Foto: privat)
Einen Schreck in der Morgenstunde erlebte Ralf Lehr, Inhaber des Fachgeschäfts „Uhr-Kraft“ an der Ringstraße 1, am Freitagmorgen, 12. Juni. „Gegen 3.57 Uhr haben zwei unbekannte Täter bei uns eingebrochen und erheblichen Schaden verursacht. Sie haben einen großen Stein durch unsere Schaufensterscheibe geworfen und sich so Zugang zu unserem Geschäft verschafft“, erzählt Ralf Lehr, der direkt gegenüber wohnt und durch den Lärm wach wurde.

Spur der Täter verlor sich in der Güterstraße


„Ich bin sofort nach unten gelaufen und habe zwei Männer wegrennen sehen. Bis zur Güterstraße konnte ich ihnen noch folgen, doch dann waren sie plötzlich verschwunden.“ Obwohl die Täter offensichtlich nur kurze Zeit für ihren Einbruch hatten, reichte dies, um 26 Uhren im Wert von rund 15.000 Euro zu stehlen. „Hinzu kommt noch der Sachschaden durch die zerstörten Schaufensterscheiben“, ärgert sich Ralf Lehr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.