Fahrerflucht in Kettwig - Polizei sucht Zeugen

Anzeige
Essen: Graf-Zeppelin-Straße | Am Mittwoch, 22. Mai, kam es gegen 16.20 Uhr im Kreuzungsbereich der Graf-Zeppelin-Straße /Brederbachstraße / Rheinstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 15-jähriger Rollerfahrer befuhr die Graf-Zeppelin-Straße und bremste seine kleine Maschine verkehrsbedingt ab. Mehrere Fahrzeuge standen bereits vor der roten Ampel. Kurz vor dem Stillstand wurde er von einem hinter ihm fahrenden Wagen leicht angestoßen, schilderte der Unfallbeteiligte. Dadurch kam der Jugendliche mit dem Roller zu Fall. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Der Junge begab sich zunächst nach Hause und erstattete erst einige Tage später mit seinem Vater eine Anzeige bei der Polizei. An dem Roller entstand ein Sachschaden von etwa 600 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Fahrerflucht eingeleitet und sucht Zeugen. Diese melden sich unter Telefon 020/8290.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.