Fieses Pfeifen nervt Anwohner

Anzeige
Kurz nach den Schleifarbeiten auf den Schienen der S 6 Anfang April traten Pfeiftöne auf. Eigentlich sollten sie nach einigen tagen verschwinden. (Foto: Bangert)

Kettwig. Ein fieses Pfeifen nervt derzeit die Bewohner an Bachstraße und Promenadenweg. „Seit Ostern hören wir diese Geräusche von den Bahngleisen“, erzählt ein Anwohner.


„Immer wenn ein Zug in Richtung Düsseldorf fährt - also alle 20 Minuten einmal, pfeift es gewaltig“, fährt der Anwohner fort. „Fast so wie bei einem Flugzeugstart.“

Dabei hätte die Lärmbelästigung durch die Bahn seit Beginn des Jahres erheblich nachgelassen. Die Umstellung auf die neuen Züge führte zu einem Absinken des Lärmpegels. Aber das neue Geräusch nerve nun doch.

Instandsetzungsarbeiten


„Im besagten Gleisabschnitt zwischen Essen-Kettwig und Hösel sind notwendige Instandsetzungsarbeiten an den Schienen durchgeführt worden“, teilt ein Bahnsprecher auf Nachfrage des Kettwig Kuriers mit.
„Zwischen dem 3. und 5. April wurden auf der Strecke maschinelle Schienenschleifarbeiten durchgeführt. Dabei kam es zu einer so genannten Riefenbildung auf den Schienen. Fährt ein Zug über die Riefen, kann dieser Ton entstehen“, so der Sprecher. „Je nach Verkehrsbelastung normalisieren sich diese nach zwei bis sechs Wochen. Dann sind die Riefen glatt gefahren.“

Er gehe davon aus, dass eine erste Verbesserung der Geräuschkulisse schon in wenigen Tagen feststellbar sei. „Leider gibt es keine andere technische Möglichkeit, um unsere Infrastruktur in einem verkehrssicheren Zustand zu halten. Wir bitten alle Anwohner um Verständnis“, erklärte der Bahnsprecher.

Es pfeift noch immer


Doch bis jetzt änderte sich nichts. „In Richtung Essen geht es, aber in Richtung Düsseldorf pfeift es weiter“, erzählt ein Anwohner. „Inzwischen fahren wegen der Bauarbeiten ja beide Züge auf einem Gleis. Merkwürdig ist, dass das Geräusch nur dann auftritt, wenn es in Richtung Düsseldorf geht. Vielleicht sind die Züge dort mit höherem Tempo unterwegs“, vermuten er und seine Nachbarn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.